Nattokinase: Wirkung, Dosierung, Studien, Nebenwirkungen (2023)

Nattokinase ist ein Enzym, dass aus der japanischen Spezialität Natto extrahiert wird und einige sehr interessante gesundheitliche Effekte besitzt. In diesem Artikel erfahren Sie alles zu Wirkung, Anwendung und Nebenwirkungen.

Nattokinase: Wirkung, Dosierung, Studien, Nebenwirkungen (1)

Nattokinase ist ein natürliches Enzym in dem japanischen Soja-Gericht Natto. Das Enzym wird während des Fermentationsprozesses von Natto durch das Bakterium Bacillus subtilis produziert.

Ein hoher Verzehr von Natto wird mit der längeren durchschnittlichen Lebenserwartung der japanischen Bevölkerung und der geringeren Rate an chronischen Krankheiten in Verbindung gebracht.

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Personen, die viel Natto konsumieren, im Durchschnitt seltener an kardiovaskulären Erkrankungen sterben.

Diese gesundheitlichen Vorteile von Natto sind direkt auf Nattokinase zurückzuführen, weshalb auch die Einnahme dieses Enzyms in isolierter Form in der Medizin immer interessanter wird.

Überblick zu Nattokinase

Wirkung:

  • Nattokinase kann die Blutgefäße sauber halten
  • Es kann Blutgerinnseln vorbeugen
  • Es kann bestehende Gerinnsel abbauen
  • Es wirkt blutverdünnend
  • Es kann Ablagerungen in den Arterien abbauen

Mögliche Anwendungsgebiete von Nattokinase sind u.a. hoher Blutdruck, Schutz vor Schlaganfällen und Herzerkrankungen, Behandlung von Arteriosklerose, Thrombosen oder Hämorrhoiden.

Anwendung & Dosierung:

Nattokinase wird in Kapselform eingenommen. Die Maßeinheit lautet FU (Fibrinolytic Units, Fibrinolytische Einheiten). Eine Dosierung von 2000 FU täglich scheint für die meisten Personen sicher und wirksam zu sein.

Risiken und Nebenwirkungen:

Es sind aktuelle keine Nebenwirkungen der Einnahme von Nattokinase bei gesunden Personen bekannt. Zu den Risikogruppen zählen allerdings:

  • Schwangere
  • Personen, die bereits Blutverdünner einnehmen
  • Patienten mit Blutgerinnungsstörungen
  • Personen, denen eine Operation bevorsteht

Was ist Nattonikase?

Nattokinase ist ein Enzym, das in dem japanischen Gericht Natto vorkommt und daraus extrahiert wird.

Natto ist eine traditionelle Speise, die durch Fermentierung von Sojabohnen hergestellt wird. Bei der Fermentierung wird das Bakterium Bacillus subtilis (Heubazillus) eingesetzt, welches bei der Entstehung von Nattokinase eine entscheidende Rolle spielt.

Das Enzym wurde von dem japanischen Forscher Dr. Hiroyuki Sumi entdeckt, der auf der Suche nach einem natürlichen Mittel gegen Blutgerinnsel war.

Gesundheitliche Verwendung von Nattokinase:

  • Bei Herzerkrankungen
  • Gegen hohen Blutdruck
  • Gegen Schlaganfälle
  • Gegen Angina
  • Bei Thrombosen
  • Gegen Arteriosklerose
  • Gegen Hämorrhoiden
  • Bei Durchblutungsstörungen
  • Gegen Unfruchtbarkeit
  • Bei chronischem Erschöpfungssyndrom

Wie wirkt Nattokinase?

Nattokinase ist eine fibrinolytische Peptidase. Das bedeutet, dass es bei der körpereigenen Auflösung von Blutgerinnseln beteiligt ist.

Peptidasen sind Enzyme, die Proteine spalten können. Diese besitzen oft eine komplexe chemische Struktur. Peptidasen brechen die Proteinstruktur auf und verwandeln sie in besser verdauliche Aminosäuren.

Nattokinase ist deshalb so vorteilhaft, weil es als Peptidase speziell jene Substanzen (sog. Fibrin) aufbricht, die Ablagerungen in den Arterien haften lassen.

Dadurch hat das Enzym eine vorbeugende und heilende Wirkung auf Blutgerinnsel und Ablagerungen in den Arterien.

Ungesunde Ernährungs- und Lebensweisen lassen die Cholesterinwerte von immer mehr Menschen in die Höhe schnellen. Dadurch wird das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfällen und Blutgerinnseln immer größer.

Nattokinase kann als Enzym diese Blutgerinnsel aufspalten und regt außerdem die Produktion von Plasmin an.

Plasmin spaltet die Fibrinpolymere, welche das Blutgerinnsel zusammenhalten, in kleine Fibrinabbauprodukte, und das Gerinnsel zerfällt.

Nattokinase kann außerdem Ablagerungen, Toxine, unverdaute Stoffe und ähnliche Substanzen abbauen.

Aufgrund dieser Wirkungen und den geringen Nebenwirkungen werden proteolytische Enzyme nun immer häufiger Gegenstand medizinischer Untersuchungen. [1, 2, 3, 4]

Wirkung und Verwendung für die Gesundheit

Natto wird schon seit etwa 1200 Jahren auch aufgrund der gesundheitlichen Vorteile geschätzt.

Nattokinase ist seit den 1980er Jahren Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Studien gewesen.

Im Folgenden haben wir eine kleine Liste mit allen gesundheitlichen Wirkungen, die mit dem Enzym in Verbindung gebracht werden, erstellt:

  • Stabilisierung und Unterstützung des Magen-Darm-Traktes.
  • Vermutete harmonisierende Wirkung auf den Blutdruck. [5]
  • Hilft dabei, Fibrin abzubauen und unterstützt den Körper somit dabei, die Blutgefäße sauber zu halten. [6]
  • Beugt Blutgerinnseln vor und hilft dabei, bestehende Gerinnsel abzubauen.
  • Vermutliche prophylaktische Wirkung gegen Schlaganfälle und Herzerkrankungen.
  • Erhöht die körpereigene Produktion von Plasmin und weiteren Substanzen, die Blutgerinnseln auflösen.

Nattokinase bei Herzkrankheiten und Bluthochdruck

Studien zeigen, dass Nattokinase Blutgerinnsel auflösen kann. Dies trägt zur Erhaltung einer guten Blutgefäßstruktur bei, verbessert den Blutfluss und senkt das Risiko von Herzerkrankungen.

Nattokinase kann laut einer Untersuchung das Angiotensin-konvertierende Enzym hemmen. Dies ist ein Enzym, das bei der Aufrechterhaltung des Blutdruckes und der Regelung des Wasser-Elektrolyt-Haushaltes von großer Bedeutung ist.

Der hemmende Effekt von Nattokinase auf dieses Enzym könnte für eine blutdrucksenkende Wirkung sorgen. [7]

In zwei klinischen Studien mit 79 bzw. 86 Patienten mit hohem Blutdruck führte die Einnahme von Nattokinase über einen Zeitraum von 8 Wochen zu einem signifikanten Rückgang des systolischen und diastolischen Blutdrucks. [8, 9]

Nasennebenhöhlenentzündung

Eine Nasennebenhöhlenentzündung ist eine oft chronische Entzündung der Schleimhäute der Nebenhöhlen. Sie ist die häufigste chronische Erkrankung bei Erwachsenen und muss häufig nur operativ beseitigt werden.

Nattokinase kann laut Untersuchungen die verstopften Nasenpolypen verkleinern und den Schleimfluss verringern, was die Beschwerden verringert.

Darmgesundheit und Stoffwechsel

Nattokinase kann die Gesundheit und das Gleichgewicht in unserem Darm verbessern, da es probiotische Eigenschaften besitzt.

Dadurch kann Nattokinase auch den Stoffwechsel ankurbeln und das Körperfett reduzieren, wodurch Adipositas und Diabetes reguliert und möglicherweise verhindert werden können.

Nattokinase als Blutverdünner (Gegen Blutgerinnsel)

Nattokinase erwies sich in Untersuchungen als potentielles Therapeutikum für Blutgerinnsel und Thrombosen.

Eine Studie mit 45 Teilnehmern kam zu dem Ergebnis, dass Nattokinase einige Risikofaktoren für Herzkrankheiten (z.B. Fibrinogen, Faktor VII) signifikant senken kann. [10]

Eine weitere Humanstudie belegt ebenfalls, dass bereits eine einmalige Gabe von Nattokinase signifikante blutverdünnende Effekte bewirkt. [11]

Eine Tierstudie kam des Weiteren zu dem Ergebnis, dass die gerinnungshemmende Wirkung von Nattokinase stärker als jene von Plasmin oder Elastase ist. [12]

Nattokinase und OPC

Auf Blogs und in Foren wird des Öfteren empfohlen, Nattokinase und OPC (Traubenkernextrakt) kombiniert zum Schutz bzw. der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen einzunehmen.

OPC wird vor allem wegen seiner antioxidativen Fähigkeiten geschätzt. Studien zeigen, dass es unter anderem bei hohem Blutdruck helfen kann.

Wie effektiv die kombinierte Einnahme mit Nattokinase jedoch ist und ob es hierbei Nebenwirkungen gibt, ist momentan nicht bekannt. Daher raten wir sicherheitshalber von der Kombination beider Substanzen ab.

Risiken und Nebenwirkungen

Wenn Nattokinase durch Lebensmittel, wie etwa Natto, zu sich genommen wird, ist mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mit Nebenwirkungen zu rechnen. Natto wird als traditionelles japanisches Gericht seit Jahrhunderten ohne bekannte Risiken verzehrt.

Als medizinisches Mittel oder zur Nahrungsergänzung sind mit Nattokinase laut jetzigem Erkenntnisstand ebenfalls keine Nebenwirkungen zu erwarten.

In einer Studie wurden 400mg des Enzyms täglich zusammen mit Aspirin eingenommen. Die Untersuchungsgruppe bestand aus Probanden, die einen Schlaganfall überlebt hatten. Es kam dabei in einem Fall zu einer Hirnblutung. [13]

Die genaue Ursache ist nicht bekannt, jedoch bestätigt dies die bekannte Warnung, das man nicht gleichzeitig zwei Blutverdünner einnehmen sollte.

Risikogruppen:

  • Schwangere/stillende Mütter: Zu wenig ist im Moment über die Risiken bekannt.
  • Blutgerinnungsstörung: Da mit blutverdünnenden Effekten zu rechnen ist, könnten sich die Symptome von Patienten mit Blutgerinnungsstörungen verschlimmern.
  • Patienten vor Operationen: Aufgrund der blutverdünnenden Wirkung könnten die Blutungen bei Operationen zu stark werden. Vor Operationen sollte die Einnahme also mindesten zwei Wochen ausgesetzt werden.

Einnahme und Dosierung von Nattokinase

Die Maßeinheit, in der die Aktivität von Nattokinase gemessen wird, lautet FU (Fibrinolytic Units, Fibrinolytische Einheiten).

In menschlichen Untersuchungen wurden Dosierungen von 500 mg bzw. 5000 FU täglich angewendet. Basierend auf dem aktuellen Forschungsstand scheint eine Dosierung von 2000 FU täglich für die meisten Personen sicher und wirksam zu sein. [14, 15, 16].

Alternativ kann auch das japanische Sojagericht Natto konsumiert werden. Untersuchungen ergaben Effekte gegen Blutgerinnsel bei einer Menge von 12 Gramm über einen Zeitraum von 2 Wochen.

Nattokinase kaufen (Kapseln, Pulver)

Im stationären Handel (z.B. DM , Rossmann, Apotheke) gibt es momentan keine Nattokinase-Produkte zu finden. Im Internet gibt es dagegen eine steigende Anzahl von Herstellern und Shops.

Bei Amazon findet sich die größte Auswahl. Zu den bekanntesten Produkten zählen hier die Nattokinase Kapseln von Robert Franz und die amerikanische Marke Doctor’s Best.

In den USA gibt es bereits Nattokinase als Pulver zu kaufen, in Deutschland jedoch bislang nicht. In der Regel zahlt man bei der Pulver-Variante für dieselbe Menge weniger, jedoch haben Kapseln den Vorteil, dass man die Dosierung besser kontrollieren kann. Deshalb raten wir, vor allem bei erstmaliger Einnahme, zu Nattokinase Kapseln.

Fazit

Nattokinase ist ein Enzym aus dem Gericht Natto. Es besitzt entzündungshemmende Eigenschaften und hat eine vorbeugende und heilende Wirkung auf Blutgerinnsel und Ablagerungen in den Arterien. Risiken und Nebenwirkungen sind selten, jedoch sollten Personen, die Medikamente einnehmen oder sich in medizinischer Behandlung befinden die Einnahme im Vorfeld mit ihrem Arzt abstimmen.

  • teilen
  • merken
  • teilen
  • teilen
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Sen. Emmett Berge

Last Updated: 01/29/2023

Views: 6003

Rating: 5 / 5 (80 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Sen. Emmett Berge

Birthday: 1993-06-17

Address: 787 Elvis Divide, Port Brice, OH 24507-6802

Phone: +9779049645255

Job: Senior Healthcare Specialist

Hobby: Cycling, Model building, Kitesurfing, Origami, Lapidary, Dance, Basketball

Introduction: My name is Sen. Emmett Berge, I am a funny, vast, charming, courageous, enthusiastic, jolly, famous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.